Ministerin besucht Pioniere in Minden

Die Bundesministerin der Verteidigung, Frau Dr. Ursula von der Leyen, hat im Juni 2015 das schwere Pionierbataillon 130 in Minden besucht. Das Bataillon bildet Pioniere in der Bedienung verschiedener Brückenlegesysteme aus, unter anderem mit der von szenaris entwickelten Simulation „Kooperative Computerunterstütze Ausbildung“. Die Ministerin ließ es sich nicht nehmen, die Simulation eingehend zu testen und die Brückenlegesysteme in der virtuellen Realität zu bedienen (Foto). Stolz präsentierten die Nutzer der Anlage der Ministerin die Vorzüge der Simulation.

Über die szenaris GmbH:

Die szenaris GmbH erstellt Lernprogramme und Simulationen für das Lernen am Computer. Ob als Computer- oder Web Based Training (CBT / WBT) oder als Simulation: Wir sind Ihr Partner für E-Learning in der Ausbildung und Weiterbildung mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kontakt

szenaris GmbH
Dr. Uwe Katzky
Otto-Lilienthal-Str. 1
D-28199 Bremen

Telefon +49 [0]421 59647-0
Fax +49 [0]421 59647-77
presse@szenaris.com
www.szenaris.com

klsjdajsdhaksjdhasj

Dr. Ursula von der Leyen

 

Pressemitteilung: Ministerin besucht Pioniere in Minden als PDF

→Öffnen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen