Standard für ein Metadatenformat von Serious Games veröffentlicht

Unter Mitarbeit von szenaris-Geschäftsführer Dr. Uwe Katzky wurde im Juni 2018 die DIN SPEC (PAS) 91380:2018-06 zum Metadatenformat von Serious Games veröffentlicht. DIN SPEC (PAS) sind sogenannte Konsortialstandards, also einheitliche Vorgehensweisen / Arten, die von einem Zusammenschluss von Vertretern mehrerer Unternehmen und / oder Institutionen festgelegt werden. Diese werden innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums in kleinen Arbeitsgruppen erarbeitet, stehen in Einklang mit bestehenden Normen und Standards und können ggf. die Ausgangsbasis für die Entwicklung einer DIN-Norm darstellen.

Vereinfacht beschrieben, definiert das entwickelte „Serious Games Metadata Format (SG-MDF)“ die Beschreibungselemente von Serious Games und vereinheitlicht damit maßgeblich die Sprache in diesem Bereich. Ziel ist es, dass die Anbieter von Serious Games die Spiele standardisiert beschreiben und Anwender wie z. B. Lehr- / Ausbildungspersonal, Trainer oder auch Therapeuten strukturiert nach geeigneten Spielen suchen können. Der Standard kann damit u. a. als Grundlage für die Erstellung entsprechender Informationsplattformen zu Serious Games dienen.

 

Die DIN SPEC (PAS) ist hier erhältlich.

klsjdajsdhaksjdhasj

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen